Metallschränke

Wenn man das Wort Schrank hört, denkt man an große breite Schränke in denen man verschiedene Sachen verstauen kann. Unter der Oberkategorie Schrank gibt es z.B. Metallschränke bzw. Stahlschränke und Blechschränke die auch als Spinde bezeichnet werden.  Ein aus Metall bestehender Schrank ist sehr robust, da Metalle wie zum Beispiel Stahl, robuste Werkstoffe sind. Ein Stahlschrank ist oft abschließbar, da er meist z.B. in öffentlichen Gebäuden wie Schulen, Bildungszentren, Sportzentren aufgestellt wird, und man meistens Wertsachen und Kleidung in ihm aufbewahrt. Stahlschränke sind so gebaut, dass sie großen Belastungen standhalten können.
Der Metallschrank ist ein einfacher Schrank zur Verstauung bzw. Aufbewahrung von Wechsel-/Arbeitskleidung und Wertsachen.           Ein Metallspind bzw. Stahlspind ist meist mit einem Schloss zur Sicherheit, und mehreren belüftungslöchern oder Belüftungsschlitzen versehen, sodass die Luft zirkulieren kann. Metallschränke oder auch Spinde genannt, werden oft in Schwimmbädern, Fabriken und Fitnesszentren eingesetzt. Als Baustoff für Metallschränke werden Stahl, Aluminium, Edelstahl o.Ä. eingesetzt.
Metallschränke gibt es in verschiedenen Versionen. Es gibt geschweißte Metallschränke, es gibt aber auch verschraubte und teilweise gestanzte Metallschränke. Sie existieren in verschiedenen Größen, Farben und Formen. Es gibt Welche mit zwei abteilen, andere können vier Abteile haben. Meistens sind die Schränke hellgrau oder weiß. Stahlschränke werden auch oft als Wertfachschrank benutzt.
 
Metallschränke
Zeige 25 bis 32 (von insgesamt 42 Artikeln)